Ein Ende



Seit die Statementkette in Mode kam, haben sich auch bei mir zu Hause ein paar schöne Exemplare angesammelt. Aber habe ich die auch wirklich getragen? Nein! Denn obwohl ich sie schön finde und sie auch zu manchen Outfit passen würden, passen sie einfach nicht zu mir. Somit liegen sie einfach nur in der Schmuckkiste und keiner braucht sie. Deshalb habe ich nun den Entschluss gefasst, keine neuen Statementketten mehr mit nach Hause zu nehmen, sondern nur noch zu meiner wahren Kettenliebe zu greifen: den filigranen, langen Ketten.









Ketten - Brandy Melville & H&M; Shirt & Schuhe - H&M, Rock - Zara

Kommentare:

  1. Schöne Bilder!

    Liebst
    http://erdbeercola.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Kenn ich :-D Hab auch ganz viele, de ich bisher fast nie getragen hab. Aber um manche bin ich echt froh weil sie auch vieles aufwerten. Ich find deine dezenten Ketten aber auch richtig geil! Und ein hammer Look! Der Hut sieht soooo gut aus an dir! Abgesehen davon sind die Bilder auch echt toll bearbeitet! Passt richtig gut zu dem Outfit!

    AntwortenLöschen